ysamin Teebaumöl

Das ysamin Teebaumöl
Für unser Teebaumöl haben wir eine spezielle Farm in Australien gewählt, wo die Melaleuca Alternifolia an ihrem ursprünglichen Heimatort wächst. Das ideale Klima, eine nährstoffreiche Erde und die schonende Verarbeitung lassen das volle und intensive Aroma entstehen, das nicht mit gewöhnlichem Teebaumöl vergleichbar ist. Wenn Sie an unserem Öl schnuppern, werden Sie auch mit einer unerfahrenen Nase den Unterschied sofort erkennen und ggf. eine beruhigende und festigende Wirkung auf Ihr Gemüt verspüren.

Sensible Menschen können auch hier einen klaren Qualitätsunterschied feststellen, denn die durch den Geruchssinn ausgelösten Emotionen kommen nicht durch einen künstlich erhöhten Terpinen-4-ol Anteil, sondern durch eine möglichst natürliche Balance der Inhaltsstoffe. Um diese Balance zu erhalten, verwenden wir ein besonders schonendes Destillationsverfahren, das mit niedrigen Temperaturen und einer kurzen Destillationszeit auskommt.

ysamin Teebaumöl nach ISO 4730:2017
Mehrfache Destillation oder der Einsatz von chemischen Hilfmitteln gibt es bei unserer Produktion nicht, denn dies würde die natürliche Zusammensetzung der Wirkstoffe zerstören. Solche Methoden dienen in der Regel dazu, den Terpinen-4-ol-Anteil von minderwertigem Teebaumöl künstlich in die Höhe zu treiben. Bei unserem Öl liegt der Terpinen-4-ol-Anteil auf ganz natürliche Art und Weise bei fast 40%, was angesichts der schonenden Produktion überdurchschnittlich hoch ist.

Frisches Teebaumöl
Frisches Teebaumöl löst übrigens seltener allergische Reaktionen aus, da die Inhaltsstoffe des Teebaumöls unter dem Einfluss von Licht, Wärme und Sauerstoff oxidieren und langsam Abbauprodukte bilden, die zu unerwünschten Nebenwirkungen wie Hautirritationen führen können.

Abfüllung unter Reinraumbedingungen in Violettglasflaschen
Deswegen möchten wir Ihnen unser Teebaumöl so frisch wie möglich liefern! Nach Ernte und Destillation wird es direkt nach Deutschland geliefert und dort unter Reinraumbedingungen in Violettglasflaschen abgefüllt, denn Violettglas hält seinen Inhalt nachweislich länger frisch, als Braun- oder Weißglas. Von der Ernte in Australien bis zum Verkauf in Deutschland, Österreich und der Schweiz vergehen in der Regel nicht mehr als 8 Wochen! Die Haltbarkeit von Teebaumöl beträgt selbst ohne Violettglas rund 3 Jahre, was Ihnen eine maximal lange Frische und Haltbarkeit garantiert!